Nachricht
  • Diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Es werden keine Profiling-Cookies verwendet. Wenn Sie mit dem Navigieren fortfahren und auf eines der Elemente außerhalb dieses Banners klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

    Weitere Informationen

Freistehende Kippmast - Spion

Freistehende Kippmast - Spion

Markt:
Der Markt zeigt, dass Montage und Abbau der Anlagen immer schneller, sicherer, bequemer, und mit weniger Personal zu bewältigen sein sollte.
Zudem muss eine Forstseilbahn Eigenschaften haben, die bei Bergabseilung und langen Trassen, sowie bei Langholztransport, aber auch bei kurzer Bergaufseilung diesen Marktanforderungen gerecht wird. Dies hängt mit der Vielfalt der Trassen zusammen, welche manchmal für ein und denselben Endkunden auszuführen wären.

Problemlösung:
Deshalb ist die Firma Seik einen Schritt weiter gegangen und hat als Ergänzung zur Langstreckenanlage einen Endmast mit Spannvorrichtung und Spanntrommeln entwickelt, also ein freistehendes Kippmastgerät namens „Spion“. Mit der Entwicklung des „Spion“ wurden Vorteile des Kippmasts und Vorteile der Langstrecke in einem Gerät zusammengefasst. Mit dem „Spion“ sind wir also bestimmten Marktanforderungen einen wesentlichen Schritt näher gekommen.

Vorteile:

  • Unbegrenzte Tragseillänge
  • Geeignet für jeden Seiltyp
  • Ankerkraft wird verteilt
  • Personaleinsparung
  • Schnelle Montage
  • Freier Abladeplatz (z.B. Forststrasse)
  • Kein Gewichtsproblem beim Transport
  • Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Technische Daten:
Die Maße in zugeklapptem Zustand betragen: L= 6615mm; B= 2420mm; H= 2000mm.
Höhe im Einsatz: 15m bis 21m
Seildurchmesser: Ø18mm bis Ø30mm
Das Gesamtgewicht beträgt: 5000kg (nicht beseilt)

Seik GmbH

Handwerkerzone S.Lugano
I-39040 Truden (BZ)
T. +39 0471 887 087
F. +39 0471 887 040
info@seik.it
MwSt. Nr. 01437060211 

Infopoint

Messen
Anfahrt
Kontakt